Geschäftszahlen 1. Quartal 2018/2019

Geschäftszahlen nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020

Die untestierten Geschäftszahlen der Q-Soft Verwaltungs AG für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 / 2020 werden von der Gesellschaft wie folgt ausgewiesen:

Ergebnis nach Steuern: T€ 34 (Vorjahresperiode T€ 42)
Bilanzsumme: T€ 4.871 (30.09.2019: T€ 4.865)
Eigenkapitalquote: 36,1 % (30.09.2019: 39,0 %)

Aufgrund der Geschäftsstruktur der Gesellschaft mit einem vom Kalenderjahr abweichenden Geschäftsjahr fallen die Dividendenerträge aus dem Assetportfolio mit dem Beginn der Dividendensaison regelmäßig erst im zweiten Halbjahr des jeweils am 1. Oktober beginnenden Geschäftsjahres an. Die Q-Soft Verwaltungs AG weist daher wie schon in den Vorjahren für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen nun leicht verminderten Verlust in Höhe von T€ 34 (Vorjahresperiode T€ 42) aus.

Die im Periodenvergleich erzielte leichte Verbesserung im Jahresauftaktquartal basiert neben einem im ersten Quartal erzielten kleinen Gewinnbeitrag aus Finanzgeschäften auf einer Verminderung der ohnehin bereits auf niedrigem Niveau befindlichen sonstigen betrieblichen Aufwendungen der Gesellschaft. Diese haben sich im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 leicht um TEUR 3 vermindert. Ebenfalls leicht rückläufig lagen die Zinsaufwendungen zur Finanzierung des Assetportfolios, die sich im ersten Quartal auf T€ 27 (Vorjahresperiode T€ 28) reduzierten. Wie in den Vorjahren werden dann im zweiten Halbjahr des Geschäftsjahres die Ausschüttungen aus den Beteiligungen an der KST Beteiligungs AG und an der RCM Beteiligungs AG erwartet.

Gechingen, 28. Januar 2020
Q-Soft Verwaltungs AG
Der Vorstand