Jahr 2015



Geschäftszahlen nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015

Donnerstag, 13. August 2015

Die untestierten Geschäftszahlen der Q-Soft Verwaltungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2014 / 2015 werden wie folgt ausgewiesen:

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit: + T€ 1 (Vorjahresperiode +T€ 11)
Bilanzsumme: T€ 6.207 (30.09.2014: T€ 2.431)
Eigenkapitalquote: 27,3 % (30.09.2014: 57,1%)

Die Q-Soft Verwaltungs AG weist nach drei Quartalen des Geschäftsjahres 2014/2015 ein ausgeglichenes Periodenergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit aus. Aufgrund des im laufenden Geschäftsjahr erfolgten Erwerbs der Beteiligung an der KST Beteiligungs AG hat sich die Bilanzsumme der Gesellschaft kräftig auf T€ 6.207 erhöht. Damit einhergehend sind die Verbindlichkeiten der Gesellschaft entsprechend von T€ 1.023 auf nun T€ 4.493 angestiegen.

Die üblicherweise niedrigen betrieblichen Kosten sind im zurückliegenden Quartal u.a. bedingt durch die Gesellschaftskosten für Hauptversammlung u.ä. angestiegen und betrugen nach neun Monaten T€ 51 (Vergleichsperiode T€ 28). Der negative Zinssaldo der Gesellschaft reduzierte sich aufgrund von Darlehensrückführungen auf T€ 31 (Vorjahresperiode T€ 51), wird aber bedingt durch Finanzierungskosten der neu erworbenen Beteiligung an der KST Beteiligungs AG im letzten Quartal wieder ansteigen. Die Kosten der Gesellschaft der ersten drei Quartale konnten aufgrund der insbesondere von der RCM Beteiligungs AG vereinnahmten Dividendenzahlung gedeckt werden.

Gechingen, 13.08.2015
Q-Soft Verwaltungs AG
Der Vorstand



Geschäftszahlen nach dem ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/2015

Donnerstag, 21. Mai 2015

Die Q-Soft Verwaltungs AG weist für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/2015 ein deutlich verbessertes Zwischenergebnis aus. Die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres wurden mit einem geringfügigen Verlust von T€ 9 (Vorjahresperiode –T€ 67) abgeschlossen, womit das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um T€ 58 verbessert werden konnte. Im laufenden Quartal erwartet die Q-Soft aus ihrer Beteiligung an der RCM Beteiligungs AG den Zufluss einer Bruttodividende in Höhe von ca. T€ 53. Die betrieblichen Kosten verbleiben mit T€ 23 (Vorjahresperiode T€ 21) auf dem gewohnt niedrigen Niveau.

Bedingt durch die neue Beteiligung an der KST Beteiligungs AG (die Q-Soft berichtete hierüber bereits am 20.Februar 2015) haben sich die Bilanzrelationen der Gesellschaft deutlich verändert. Die ca. 2,4 Mio. Euro ausmachende neue Beteiligung führt zu einem Anstieg der Bilanzsumme der Gesellschaft in eben dieser Höhe. Hiermit verbunden stellt sich die Eigenkapitalquote nun auf 28,6% (Vergleich: 30.09.2014 57,1%).



Corporate News der Q-Soft Verwaltungs AG

Donnerstag, 7. Mai 2015

Q-SOFT Verwaltungs AG erhöht ihr Grundkapital um 10 %, Kapitalerhöhung bereits platziert

Der Vorstand der Q-Soft Verwaltungs AG hat beschlossen, von seiner Ermächtigung, das Grundkapital der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats durch Ausgabe neuer Aktien gegen Bareinlagen zu erhöhen, Gebrauch zu machen. Danach wird das Grundkapital der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats von bisher EUR 968.000,00 durch Ausgabe von 96.800 auf den Namen lautenden Stückaktien um EUR 96.800,00 bzw. 10% gegen Bareinlagen auf zukünftig EUR 1.064.800,00 erhöht. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist gemäß Ermächtigung der Hauptversammlung der Gesellschaft ausgeschlossen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Oktober 2014 gewinnberechtigt, der Ausgabepreis beträgt EUR 3,15 pro Aktie.

Mit dieser bereits platzierten Kapitalerhöhung unterlegt die Q-Soft Verwaltungs AG das weitere Wachstum der Gesellschaft. Die Eigenkapitalquote der Gesellschaft wird sich mit Wirksamwerden der Kapitalerhöhung auf über 60% erhöhen.

Gechingen, 07.05.2015
Q-Soft Verwaltungs AG
Der Vorstand



Corporate News der Q-Soft Verwaltungs AG

Montag, 13. April 2015

Geschäftszahlen nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015

Die untestierten Geschäftszahlen der Q-Soft Verwaltungs AG für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2014 / 2015 werden wie folgt ausgewiesen:

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit: –T€ 5 (Vorjahresperiode –T€ 50)
Bilanzsumme: T€ 2.383 (30.09.2014: T€ 2.431)
Eigenkapitalquote: 58,0% (30.09.2014: 57,1%)

Gegenüber dem Vorjahrsquartal weist die Q-Soft Verwaltungs AG mit einem nun nahezu ausgeglichenen Quartalsergebnis deutlich verbesserte Geschäftszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015 aus.

Sehr niedrigen betrieblichen Kosten in Höhe von lediglich T€ 8 (Vorjahr T€ 10) und gesunkenen Kosten der Assetfinanzierung in Höhe von T€ 11 (Vorjahr T€ 18) standen realisierte Gewinne aus Wertpapieren in Höhe von T€ 14 in ähnlicher Höhe gegenüber.



Gechingen, 13.04.2015
Q-Soft Verwaltungs AG
Der Vorstand



Q-Soft Verwaltungs AG erweitert ihr Beteiligungsportfolio

Freitag, 20. Februar 2015

Die Q-Soft Verwaltungs AG hat zur Ausweitung ihres Beteiligungsportfolios einen Anteil an der KST Beteiligungs AG, Stuttgart, in Höhe von ca. 30,64% erworben.

Die KST Beteiligungs AG ist eine im Entry Standard der Deutschen Börse notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart. Die KST Beteiligungs AG verfolgt einen langfristigen Beteiligungsansatz und begleitet die Unternehmen als engagierte Minderheitsgesellschafterin aktiv während des gesamten Anlagezeitraums. Das Nebenwerteportfolio der KST umfasst in der Regel weniger als zehn Kernbeteiligungen mit einem Anlagevolumen von jeweils 0,5 bis 2 Millionen Euro.

Mit diesem Schritt ist der Q-Soft Verwaltungs AG ein kräftiger Wachstumsschritt gelungen. Das bisher ca. 2,4 Mio. Euro umfassende Beteiligungsportfolio der Gesellschaft verdoppelt sich durch diese Transaktion und erreicht nun annähernd 5 Mio. Euro.

Gechingen, 20.02.2015
Q-Soft Verwaltungs AG
Der Vorstand